Medaille "München Leuchtet" für langjähriges NGG-Mitglied

Unser geschätzter Kollege Korbinian Roider, ehemalig Betriebsrat bei der Spaten-Franziskaner Bräu GmbH wurde von OB Reiter gestern mit der Medaille "München leuchtet" ausgezeichnet.

Korbinian lernte Brauer, machte seinen Braumeister und hat am 01.10.1981 in der Spatenbrauerei München als „Fasslmeister“ angefangen. Ein Telefon brauchte er keines, denn seine Stimme war mächtig genug, um auf dem Brauereigelände überall Gehör zu finden. Er war weder zu überhören, noch zu übersehen!

Engagiert und mit ganzem Herzen hat er gearbeitet und sich mit gleicher Kraft und Energie für die Interessen seiner Kolleginnen und Kollegen eingesetzt. Solidarität, Fairness und das Miteinander sind sein Leitmotiv welches er als Betriebsrat vorlebte.

Seit 01.08.1984, also seit 32 Jahren, ist Korbinian Mitglied seiner Gewerkschaft NGG. Für ihn selbstverständlich als aktives Mitglied. 

Außerhalb des Betriebes und der Gewerkschaft NGG setzt sich Korbinian Roider seit 2010 als Arbeitsrichter in München ein.

Kollege Korbinian Roider hat einmal im Jahr zudem eine ganz besondere Aufgabe auf dem größten Volksfest der Welt. Er sorgt dafür, dass der Münchner OB das erste Fass auf dem Oktoberfest sicher anzapft.