Abschluss in der 2. Verhandlungsrunde!

Nachdem die Verhandlungen zum Entgelttarifvertrag im bayerischen Hotel- und Gaststättengewerbe in der ersten Verhandlungsrunde noch vertagt worden waren, gibt es nun, nach dem zweiten Termin einen Abschluss zu vermelden.

Ab dem 1. Mai 2016 steigen die Entgelte und Azubivergütungen um 3,0 %! Das ist in Zeiten der niedrigen Inflation ein deutlichen Plus im Geldbeutel der Beschäftigten im bayerischen Gastgewerbe.

Danke an alle Kolleginnen und Kollegen, die in den Betrieben an den Betriebsversammlungen und Verteilaktionen teilgenommen haben, und so die Arbeit der Tarifkommission gestärkt haben!

Hier geht's zum Abschlussflugblatt