Ab 1. Mai mehr Geld im Gastgewerbe!

Zum 1. Mai 2017 greift die nächste Stufe der Entgelterhöhungen im bayerischen Hotel- und Gastgewerbe, die in den letztjährigen Tarifverhandlungen erreicht wurde.

Das bedeutet ab nächstem Monat 2 % mehr Gehalt für die Angestellten und Auszubildenden in der Branche.

Doch die Vorbereitungen für die nächste Tarifrunde sind schon im Gange und Ende des Jahres geht es wieder los! In einer Branche, die wie kaum eine Andere gegen den Fachkräftemangel ankämpft, und in der es seit jeher um gutes Personal geht, müssen wir gemeinsam aufstehen und für gute Löhne und Gehälter kämpfen.

Die Zeit ist reif. Gemeinsam sind wir stark!

Hier geht's zum Flugblatt