NGG und BBV demonstrieren Zusammenhalt!

Das gibt es auch nicht alle Tage – soll aber in Zukunft weiter ausgebaut werden: der Bayerische Bauernverband (BBV) und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), die Interessenvertretung ihrer Mitglieder in den bayerischen Molkereien, starten einen intensiven Dialog über die Situation der Branche und gemeinsame Ziele der beiden Verbände. Auf einer Branchentagung der Gewerkschaft NGG im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching diskutierten am 11. Juli über 80 Betriebsräte zu den Themen „Arbeitsdruck in den Betrieben“ und „Handlungsmöglichkeiten der Betriebsräte beim Arbeits- und Gesundheitsschutz“. Zu Gast auf der Tagung war Günther Felßner, stellv. Präsident des Bayerischen Bauernverbandes (BBV), der zur Lage der Milchviehalter und zum Milchpreis referierte.

Auch nach dem anstehenden Ende der Landesvereinigung der bayerischen Milchwirtschaft müssen neue Wege gefunden werden, die gemeinsamen Interessen der Branche weiterhin zusammen zu vertreten. Deshalb wurde in einem ersten Schritt vereinbart, den Dialog zwischen BBV und der Gewerkschaft NGG regelmäßig fortzusetzen.