5 % mehr in der Obst- und Gemüseindustrie

©Gewerkschaft NGG

In der Obst- und Gemüseverarbeitenden Industrie in Bayern kann ein guter Tarifabschluss vermeldet werden. Die Beschäftigten erhalten zum Juli 2017, sowie Juli 2018 mehr Geld.

Mit den Erhöhungen von jeweils 2,5 % wurde ein gutes Ergebnis erreicht, gerade auch im Hinblick auf die Tarifgebiete ganz Deutschland. Zusätzlich gibt es für 2017 eine Erholungsbeihilfe von 80 € Netto.

Für die Auszubildenden sieht der Tarifabschluss zudem eine Festbetragerhöhung von 55 € in 2017 und 40 € Erholungsbeihilfe Netto, sowie die 2,5 % in 2018 vor. Damit konnten die Ausbildungsvergütungen überproportional gesteigert werden und sichern somit auch die Attraktivität einer Ausbildung in der Branche.

Hier geht's zum Flugblatt