Mit etwa 14.000 Beschäftigten und 10 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr ist die bayerische Milchwirtschaft ein wichtiger Zweig der Ernährungsmittelindustrie im Land. In Bayern wird auch mit Abstand am meisten Milch im Bundesgebiet produziert und weiterverarbeitet. Von den Voralpenlandschaften Oberbayerns und des Allgäus, bis Würzburg und an die thüringische Grenze finden sich Betriebe aller Größen, die von Frischmilch bis zum Käse alles herstellen, was die Milch hergibt.

Gleichzeitig ist die bayerische Milchindustrie eines der stärksten Tarifgebiete bei NGG. Seit über 20 Jahren werden gute Tarifabschlüsse gemacht und die Belegschaften unterstützen jede Verhandlung wenn nötig durch Warnstreiks und Aktionen. Auch werden hier Themen wie Altersvorsorge und Azubiübernahme platziert und von den Kolleginnen und Kollegen angenommen und erstritten.

Aktuelle Meldungen

3 % mehr in 2018, dann 2,6 % für 2019

Tarifabschluss bereits in der ersten Verhandlungsrunde! Für die 17.000 Beschäftigten der bayerischen Milchwirtschaft gibt es ab Oktober 3 % mehr Lohn, Gehalt und Ausbildungsvergütung. Im Oktober... mehr

Über 5.000 Beschäftigte haben mitgemacht - Arbeitszeitbefragung wird breit unterstützt!

Über 5.000 Beschäftigte aus fast 50 bayerischen Molkereien und milchverarbeitenden Betrieben haben bei unserer großen Arbeitszeitbefragung mitgemacht. Das ist ein großer Erfolg! Wir haben... mehr

"Die neue Währung heißt: Zeit"

100 Teilnehmer auf der Arbeitszeitkonferenz der bayerischen Milchwirtschaft: zwei Tage lang diskutierten Betriebsräte und JAVen über die Mitbestimmungsmöglichkeiten bei der Gestaltung der... mehr

Abschluss in der bayerischen Milchwirtschaft

München, 26.09.2017, 19:30 Uhr Acht Stunden nach dem Start der Tarifverhandlungen in der bayerischen Milchwirtschaft gibt es ein Ergebnis! In Rekordzeit wurde ein starker Abschluss für die... mehr

NGG und BBV demonstrieren Zusammenhalt!

Das gibt es auch nicht alle Tage – soll aber in Zukunft weiter ausgebaut werden: der Bayerische Bauernverband (BBV) und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), die... mehr

zurück

Seite 1 von 2 |