NGG in Bayern

Themen

3 % mehr in 2018, dann 2,6 % für 2019

Tarifabschluss bereits in der ersten Verhandlungsrunde! Für die 17.000 Beschäftigten der bayerischen Milchwirtschaft gibt es ab Oktober 3 % mehr Lohn, Gehalt und Ausbildungsvergütung. Im Oktober... mehr

Themen

Über 5.000 Beschäftigte haben mitgemacht - Arbeitszeitbefragung wird breit unterstützt!

Über 5.000 Beschäftigte aus fast 50 bayerischen Molkereien und milchverarbeitenden Betrieben haben bei unserer großen Arbeitszeitbefragung mitgemacht. Das ist ein großer Erfolg! Wir haben... mehr

Themen

48.000 Beschäftigte im Bäckerhandwerk bekommen mehr Geld!

Mehr Geld auf dem Konto: Mit der anstehenden Abrechnung der Julilöhne gibt es mehr Geld für 48.000 Beschäftigte im bayerischen Bäckerhandwerk. Grund dafür: NGG hat in Tarifverhandlungen mit dem... mehr

Themen

„Bleib nicht auf der Strecke“ - 1. RepairCafe für Lieferdienste in München

Die NGG Region München lud am Samstag den 07.07.2018 Rider von Foodora, Deliveroo und Lieferando ein. Wir machen Dein Bike und Dich wieder fit. Es wurden Dutzende von Fahrrädern wieder fit... mehr

Alle Artikel

Themen

Das ist maßlos

Das ist maßlos

20 Prozent: Auf diese Marke will der Lebensmittel- und Konsumgüterriese Unilever seine Marge erhöhen. Für jeden Euro Umsatz sollen also 20 Cent Gewinn anfallen - dem werden auch Arbeitsplätze geopfert. Mit deutlichen Worten hat der... mehr

Themen

Rider wehren sich gegen Lohnprellerei

Rider wehren sich gegen Lohnprellerei

Während die Kunden zumeist gemütlich drinnen im Warmen sitzen und auf ihr Essen warten, sind die Rider, die Fahrradkuriere des Essenslieferdienstes foodora, bei Wind und Wetter unterwegs: bei schlechter Bezahlung und zu schlechten... mehr

Presse

Jedem dritten Beschäftigten droht eine Mini-Rente

Hamburg, 3. Dezember 2018 Deutschland droht Altersarmut – in einem größeren Ausmaß als bislang angenommen. Das befürchtet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). 12,8 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer würden – so, wie sie heute arbeiten – nur eine Rente unterhalb der staatlichen Grundsicherung bekommen. Und das, wenn sie nach immerhin 45 Berufsjahren in den Ruhestand... mehr

Presse

Gewerkschaft NGG macht Tarifflucht für ausufernden Niedriglohnsektor verantwortlich

Hamburg, 30. November 2018 Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Tarifflucht von Unternehmen für die steigende Zahl von Geringverdienern in Deutschland verantwortlich gemacht. „Wenn sich mittlerweile nur noch ein Drittel der Betriebe an Tarifverträge hält, dann hat das dramatische Folgen am Arbeitsmarkt“, sagt der NGG-Vorsitzende Guido Zeitler. Selbst ein Vollzeitjob sei in... mehr